| 13.50 Uhr

Der Blog der Rundschau-Redaktion (45)
Stage-Diving

Der Blog der Rundschau-Redaktion (45): Stage-Diving
Klaus Prietz sorgte trotz unfreiwilliger Flugeinlage für einen gelungenen Wuppertal-Abend zu Gunsten von „Dönberg hilft!“ FOTO: Picard-Putsch
Wuppertal. Rundschau-Redakteur Roderich Trapp ist mit Lesungen seiner Glossen "Nach Toreschluss" gelegentlich Gast auf Wuppertaler Bühnen. Manchmal auch für den guten Zweck - so wie neulich bei "Kultur & Kneipe" auf dem Dönberg.

Beachtliche 185 Zuschauer erlebten hier einen launigen Wuppertal-Abend zu Gunsten der Aktion "Dönberg hilft!" mit Lokalmatadoren wie Paul Decker, Otti Ay oder Rolf Platte. Zusammengebracht hatte sie Klaus Prietz, einst musikalischer Begleiter der Wuppertaler Originale.

Und der legte just bei der Ansage des Auftritts von Roderich Trapp unfreiwillig einen spektakulären Stunt hin: Durch einen unbedachten Schritt nach vorn flog er samt Akkordeon kopfüber von der Bühne! Große Bestürzung in der Menge - aber weil es sich bei der Location um den Pfarrsaal der Gemeinde St. Maria Hilf handelte, war offenbar ein leistungsfähiger Schutzengel anwesend.

Bis auf eine aufgeplatzte Lippe blieb Klaus Prietz unversehrt und stand beim Finale schon wieder mit auf der Bühne. "So wollte ich eigentlich nicht auffallen", schmunzelte er später. Als kampferprobter Ex-Handballer kann er offensichtlich einiges wegstecken..

 
www.shah21.com.ua/

www.steroid-pharm.com

У нашей организации нужный web-сайт с информацией про купить реферат в Саратове http://xn--e1agzba9f.com/city-saratove