| 20.12 Uhr

Der ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener
Edles Grau und roter Teppich

Der ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener: Edles Grau und roter Teppich
Levina bei der Probe. FOTO: Peter Bergener
Wuppertal / Kiew. Hallo und "Pryvit" aus Kiew" Ein strahlender Sonnentag erwartete mich heute, und ich genoss den Weg vom Appartement in die Halle bei strahlendem Sonnenschein. Das ist auch gut so, denn heute Nachmittag findet ja der "Red Carpet" statt. Und da wäre schlechtes Wetter nicht gerade passend. Von Peter Bergener

Doch bevor ich zum "Red Carpet" gehe, der bestimmt überfüllt hoch zehn sein wird, habe ich erst einmal die heutigen Proben besucht. Die Bühne ist wirklich wunderschön. Mich strahlten mich direkt die ukrainischen Farben Blau und Gelb an. Natürlich habe ich voller Spannung die Proben von unserer Levina erwartet und bin voll und ganz zufrieden, wie sie aussieht und auch wie sie singt.

Die diesjährige ESC-Bühne. FOTO: Peter Bergener

Das graue Outfit (unterhalb aus Seide und oberhalb aus feinem Strick mit offenem Rücken) passt sehr gut zu ihr. Und auch das ganze Staging ist in einem edlen Grau gehalten - eine aktuelle trendige Farbe.

Am Anfang des Songs liegt Levina erst am Boden und erhebt sich langsam hoch, also fast wie Phoenix aus der Asche. Für mich persönlich wird es auf keinen Fall dieses Jahr der letzte Platz. Ich bin voll und ganz begeistert von den heutigen Proben. Danach gab es dann eine Pressekonferenz, die "Levina" alleine und in einem fantastischen Englisch gemeistert hat. Außerdem hat sie in Begleitung eines Gitarristen eine a-capella-Version von "Perfect Life" gesungen. Die Journalisten waren rundum alle begeistert von ihrer Darbietung. 

Also, bisher alles "perfect"! Viele perfekte Grüße vom Euro-Music-Peter!

Peter Bergener in der Kiewer Arena. FOTO: Peter Bergener
Die Rundschau-Radrunde
 
 
www.progressive.ua

www.tsoydesign.com.ua

https://medicaments-24.com