| 13.53 Uhr

Der ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener
Levina ist die perfekte Wahl!

Der ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener: Levina ist die perfekte Wahl!
Levina bei den Proben. FOTO: Peter Bergener
Wuppertal / Köln. Isabella "Levina" Lueen ist die Siegerin des deutschen Vorentscheids 2017. Bereits am Mittwoch während der Proben überzeugt sie mich bei ihren Auftritten.Nicht nur das Publikum hatte "Levina" im Saal direkt zu Beginn der Show auf ihrer Seite, als sie den schwierigen Adele-Song "When we were young" gesungen hat, sondern überzeugte sofort auch die Jury.

Levina schaffte es dann als einzige der Kandidaten direkt ins Finale zu kommen und damit war ihr Ticket nach Kiew schon mal sicher. Wir, das Publikum, mussten dann nur noch entscheiden, mit welchem Song sie Deutschland am 13. Mai 2017 vertreten wird: "Perfect Life" oder "Wildfire".

Nach meiner ersten persönlichen Einschätzung hielt ich "Wildfire" für den besseren Song, aber nachdem einige Länder in Europa bereits ihren Song gewählt haben und es sich bisher abzeichnen lässt, dass der ESC 2017 sehr balladesk werden könnte, halte ich nun "Perfect Life" für doch die bessere Wahl – einfach "perfect"!

Ob Levina in Kiew damit nach zwei mageren deutschen ESC-Jahren endlich mehr Punkte einheimsen wird, hängt vor allem davon ab, ob "Perfect Life" ein Hit wird. Geschrieben hat diesen Song übrigens die amerikanische Songwriterin "Lindy Robbins", die bereits für David Guetta ("Dangerous") und Jason Derulo ("Want to want me") arbeitete. Levina, die mir vor allem diese Woche bei der Pressekonferenz mit ihrer rauchigen Stimme aufgefallen ist, durfte ich kurz kennen lernen.

Ich freue mich über die großartige Wahl einer fantastischen Sängerin, 25 Jahre jung und die in Berlin lebt. Zurzeit studiert sie Music Management am London College of Music, wo sie bereits vorher ein Gesangsstudium abgeschlossen hat. Das Studium muss sie jetzt erst einmal pausieren lassen um sich voll auf die Eurovision zu konzentrieren, aber das macht sie bestimmt sehr gerne und mit vollem Elan. Ich wünsche ihr ganz viel Glück und alles wird "perfect".

Eine weitere Siegerin des Abends war aber ganz klar auch Barbara Schöneberger als Moderatorin, die einen Spruch nach dem anderen raushaute und es nicht einmal langweilig werden ließ. Ach ja, und schaut Euch mal das Foto von der schönen, blonden 1,81 Meter großen Levina  an, denn als Barbara neben ihr stand und auf die langen Beine schaute, scherzte sie: "Wenn ich keinen BH anhabe, gehen deine Beine bis zu meiner Brust."

Levina könnte also sogar zu "Germany's next Topmodel" gehen, aber eine derart Vollblut-Musikerin wie Levina wird nur Plan A haben: die Musik! Und das ist auch gut so, bzw. perfect for a perfect Life und nun allen ein "perfect weekend".

Viele musikalische Grüße vom Euro-music-Peter!

Die Rundschau-Radrunde
 
 
www.220km.net

https://topobzor.info

https://service01.com.ua