What’s new, what’s zu?: Alles Mögliche aus der Wuppertaler Gastronomie

What’s new, what’s zu? : Alles Mögliche aus der Wuppertaler Gastronomie

Los geht's im Westen der Stadt: An der Varresbecker Straße 63 brennt im früheren Café Morgenroth wieder Licht. Jetzt hört die Adresse auf den Namen Amo's Café und Inhaber Mohamed Achaaibi hat einen Teil der traditionsreichen Morgenroth-Einrichtung in seinen Neustart mit integriert.

In der Nähe, an der Krummacher Straße 1, ist eine sehr lange Familiengeschichte zu Ende gegangen: Die seit 1959 bestehende Café-Konditorei Kirberg gibt's nicht mehr.

Und noch eine traurige Nachricht: Jette Müller, eine wahre Wuppertaler Gastronomie-Legende, schließt kurz vor Weihnachten ihr Lokal im Ottenbrucher Bahnhof. Warum, wieso, weshalb — und was Jette Müller sonst noch alles zu erzählen hat, lesen Sie demnächst in einer ausführlichen Rundschau-Story.

Weiter Richtung Innenstadt an der Ecke Tannenbergstraße und Gesundheitsstraße gibt's seit kurzem die kleine Kaffee-Bar Il Buon Caffé.

Nächste Station ist die Ecke Herzogstraße und Erholungstraße: Dort eröffnet am Donnerstag, 14. Dezember, die schon aus etlichen anderen Städten bekannte italienische Pizza-und-Pasta-Location L'Osteria ihre aufwändig umgebaute Wuppertaler Filiale.

Im Kontakthof an der Genügsamkeitstraße 11, unweit der Alten Synagoge, übernimmt ab Januar die bekannte Wuppertaler Sängerin Ilona Ludwig die Präsentation und Organisation aller Kulturveranstaltungen. Erstes Event ist ein Neujahrskonzert mit der Tango-Geigerin Julia Jech, die Mitglied des "Fabián Carbone Cuarteto" ist.

Wir schlendern durch die Fußgängerzone und notieren, dass Wonder Waffel im City-Center am Kerstenplatz gerade Einjähriges feiert.

Von dort aus kann man das neue Simitçi Dünyasi an der Poststraße 17, Ecke Schöne Gasse, fast schon sehen: Auf zwei Etagen und rund 500 Quadratmetern hat die Kette, die in der Türkei 70 sowie in Holland sieben Niederlassungen hat, in Wuppertal ihren ersten Deutschland-Anker geworfen. Es gibt viele verschiedene Bäckereiprodukte, Eintopfgerichte, türkische Nachspeisen, Kaffee, Tee und ein großes Frühstücksbuffet.

Bevor wir in den Osten aufbrechen, ein kurzer Abstecher rauf ins Uellendahl: An der Uellendahler Straße 312 startet am Sonntag die Kaffeerösterei Kivamo. Die beiden Kaffee-Experten Kubilay Dogantekin und Michele Senatore wollen hier ein Mekka für alle Fans der dunkelbrauen Bohne etablieren — inklusive Kaffee-Catering mit einem typisch italienischen Dreirad-Mini-Transporter.

Wieder zurück auf die Talsohle: Im syrischen Lokal Aleppo am Hofkamp 99 hat zwar der Besitzer gewechselt, landestypische Speisen aus dem vorderen Orient — plus die besonders beliebten Falafel — sind aber unverändert im Angebot.

Und schon sind wir in Unterbarmen. An der Farbmühle 1 gibt es einen neuen Chef: Jetzt heißt das dortige Lokal Trattoria Pizzeria da Morena und ist mit gemütlicher Einrichtung eine schöne, kleine Italo-Adresse geworden. Es gibt Antipasti, Pizza, Pasta, Fisch, selbst gemachte Kuchen, Desserts und, und, und...

Auf den Wichlinghauser Höhen, auf Mallack 30, ist Haus Mallack unter neuer Flagge wiedereröffnet worden: Gheorghe Stanciuc und sein Team servieren internationale Klassiker, Pizza aus dem Holzofen und Spezialitäten aus Rumänien.

Jetzt aber auch mal was aus Langerfeld: In der Delle an der Odoakerstraße 3 geht Konstantina Dimitriadou bald in ihr drittes Jahr an diesem Standort. Das urige Schieferfachwerkhaus-Lokal, das Kneipe, Restaurant und Biergarten-Treffpunkt zugleich ist, hat sich zu einer beliebten Adresse entwickelt, in der sich (nicht nur) Langerfelder ganz wie zu Hause fühlen.

Um ein Vierteljahrhundert zu feiern, geht's zum Schluss an den Nordost-Stadtrand: "Alles stets frisch" — unter diesem Motto eröffneten Andreas und Angela Wortberg im Dezember 1992 ihre Lachsräucherei an der Schmiedestraße 57a. Auf 52 Quadratmetern Ladenfläche und mit einer Mitarbeiterin. Heute ist die Lachsräucherei Wortberg 300 Quadratmeter groß, hat 30 feste Mitarbeiter, eine Sushi-Bar, einen Partyservice, mobile Verkaufstände und ein eigenes Online-Angebot.


Mehr von Juegosdechicas