| 08.00 Uhr

Patientenvorsorge
Ein Koffer für alles Wichtige

Patientenvorsorge: Ein Koffer für alles Wichtige
Das Bild zeigt (von li.) Christine Vieweg und Cornelia-Maria Schott (Geschäftsführerinnen der Diakonischen Altenhilfe), Donate Degenhardt vom Qualitätsmanagement der Diakonischen Altenhilfe sowie Jens Domke (Assistenz der Pflegedirektion des Helios-Klinikums) und Norbert Palm, stellvertretender Helios-Pflegedirektor. FOTO: Juegosdechicas / Simone Bahrmann
Wuppertal. Ab sofort werden Patienten aus allen acht Einrichtungen der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal für einen Klinikaufenthalt mit einem von 25 speziellen Patientenkoffern ausgestattet.

Darin sind wichtige Dinge, nach denen oft lange gesucht wird – etwa Krankenversicherungskarte, Patientenverfügung, Tabletten, Brille, Smartphone oder Schlüssel – sofort griffbereit.

Die Idee zu dieser Aktion hatte Donate Degenhardt aus dem Qualitätsmanagement der Altenpflege. Den Kliniken der Umgebung wurde der Koffer vorgestellt – mit sehr positiver Resonanz.

Die Rundschau-Radrunde
 
 
посмотреть

ry-diplomer.com/diplom-v-orenburge

https://onlyyou.od.ua