| 13.41 Uhr

32. Schülerrockfestival
Bühne frei für: "Deafless" und "Florian Alexander Kurz"

Florian Alexander Kurz. FOTO: Foto: Kurz
Wuppertal. Am 27. Januar 2018 wird es rockig beim 32. Schülerrockfestival in der Uni-Halle – und wir geben schon jetzt einen musikalischen Vorgeschmack und stellen euch Deafless und Florian Alexander Kurz vor. 

Florian Alexander Kurz - Beim 32. Schülerrockfestival am 27.01.2018 in der Wuppertaler Uni Halle tritt Florian Alexander Kurz zum 1. Mal solo auf. Florian war Sänger der Band Acoustic Arts, die im Dezember auf dem Lenneper Weihnachtstreff ihren letzten gemeinsamen Auftritt hatte.

Florian möchte nun seinen eigenen Weg gehen und als Singer/Songwriter weiter seinem Hobby nachgehen. Er textet und vertont selbst geschriebene Lieder. Unterstützt wird er beim Schülerrock in Wuppertal von weiteren talentierten Musikern. Der 16-jährige Schüler des Leibniz Gymnasiums, der im nächsten Jahr sein Abitur machen will, hat bereits mit dem Text des Liedes "Nie wieder" im Gedenken an die GermanWings Opfer 2015 bewiesen, dass er mit schönen Melodien und gefühlvollen Texten aufwarten kann.

Deafless sind vier junge Musiker aus dem Westen des Bergischen Landes: Tim, Sven, Jonathan und Daniel. Sie schreiben ihre eigenen Rocksongs, spielen in klassischer Besetzung: Schlagzeug, Gitarre, Bass, Gesang. Ihre Musik entspringt ihrer positiven, optimistischen Einstellung zum Leben.

Deafless. FOTO: Foto: Deafless