| 12.27 Uhr

Großartiges Ensemble

Betr.: KS-Theater in der Komödie Wuppertal

Wenn jemand behauptet, das Boulevardtheater sei tot, wird er mit Sicherheit nach einem Besuch einer KS-Entertainment-Produktion das Gegenteil sagen. Das "kleine" Theater ist zum 1. Januar aus dem Theater im Tanzhaus in die Komödie Wuppertal umgezogen und spielt dort in jedem ungeraden Monat.

Jetzt war die Premiere von "Job-Suey – Kein Dinner für Sünder", einer aberwitzigen Komödie mit einem großartigen Ensemble. Vor vollem Haus begeisterten die Akteure das Publikum, so dass es am Ende nicht nur Standing Ovations gab, sondern oft minutenlangen Szenenapplaus. Das Ensemble von Kristof Stößel zeigt, dass auch ein "kleines Theater" großes Theater kann.

Klaus Döring, Hombüchel

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.