| 12.33 Uhr

Zweite Ausgabe erschienen
115 Wuppertaler Restauranttests - alle neu!

Sie wollen bei dem schönen Wetter nochmal in den Biergarten: Wie wär’s mit dem Strandcafé, einem von 16 Open-Air-Tipps der Redaktion? FOTO: Bettina Osswald
Wuppertal. Seit Samstag ist die zweite Ausgabe von "So schmeckt Wuppertal!" im Handel – mit noch mehr Adressen aus der ganzen Stadt, die wieder kulinarisch unter die Lupe genommen wurden. Ein echter Leckerbissen, der ganz viel Appetit auf Wuppertal macht. Von Roderich Trapp

Die Premiere des Gastro-Guides aus dem Hause Rundschau war voriges Jahr ein echter Volltreffer. Die Ausgabe 2016/17 macht genau da weiter, wo der Erstling aufgehört hat: Diesmal haben die anonym und als Selbstzahler auftretenden Autoren sogar 115 Restaurants getestet. Jede Adresse wurde dabei von jeweils anderen Kritikern als beim ersten Mal zwischen Mai und August 2016 neu besucht, um einen aktuellen und objektiven Eindruck zu gewinnen.

Herausgekommen ist ein taufrischer Überblick über das gastronomische Geschehen in ganz Wuppertal mit vielen Neuentdeckungen. "So schmeckt Wuppertal!" verrät, wo es besonders gut schmeckt und wo der Service stimmt – die perfekte Inspiration für Ausgeh-Abende auch jenseits ausgetretener Restaurant-Pfade.

„So schmeckt Wuppertal! 2016/17“ bietet 115 neue Restauranttests plus Service-Extras. FOTO: Rundschau

Zu den Tests gibt's viele nützliche Service-Details auf einen Blick: Wo geht Kartenzahlung? Wer hat eine Terrasse? Und auf vielfachen Leserwunsch auch: Gibt es ein ebenerdiges WC? Das neue"So schmeckt Wuppertal!" lässt kaum eine Frage offen und bietet noch viel mehr nützliche Übersichten: die beliebtesten Kneipenrestaurants, die schönsten Biergärten, Adressen für Brunch & Frühstück plus die neuen Rubriken für Genuss auf die Schnelle und kulinarische Ausflüge in die Nachbarschaft. Ein "must have" also für alle, die Wuppertal wirklich genießen wollen.

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
 
доставка воды на дом киев