| 13.05 Uhr

Wirtschaftsjunioren
Bergische IHK für Engagement ausgezeichnet

Vorstand der Wirtschaftsjunioren Wuppertal Foto v.l.: Annika Beckmann, Johann Christoph Leonhards, Florentine Diedrich, Thomas Meyer, Michael Wenige, Stefan Kemper FOTO: Foto: Wirtschaftsjunioren
Wuppertal. Die Wirtschaftsjunioren aus Wuppertal, Solingen und Remscheid ehren die Bergische IHK für ihre außerordentliche Unterstützung der Aktivitäten und Ziele der jungen Wirtschaft.

Die Wirtschaftsjunioren aus Wuppertal, Solingen nutzten die letzte IHK-Vollversammlung dieses Jahres und zeichneten die Bergische IHK mit der Landesehrung der Wirtschaftsjunioren NRW aus. Sie ist die höchste Auszeichnung des Landesverbandes der Wirtschaftsjunioren NRW und wird an Personen und Institutionen verliehen, die sich durch herausragendes Engagement für die Wirtschaftsjunioren eingesetzt haben.

Die Bergische IHK unterstützt die Wirtschaftsjunioren seit vielen Jahren in hohem Maße durch das außerordentliche Engagement der Geschäftsführer aller drei Kreise, die hauptamtlich bei der IHK tätig sind und sich intensiv für die Vereinsarbeit einsetzen. Darüber hinaus erhalten die drei Kreise finanzielle Unterstützung durch die IHK.

"Ohne die vielfältige Unterstützung der Bergischen IHK wäre unsere Vereinsarbeit, so wie wir sie aktuell betreiben, nicht möglich. Daher möchten wir uns mit der Landesehrung der WJ NRW ganz herzlich bedanken," so Christoph Leonhards, WJ Wuppertal.

Die Urkunde übergab der Landesvorsitzende der WJ NRW, Stefan Kemper gemeinsam mit den Kreissprechern Johann Christoph Leonhards (WJ Wuppertal), Florentine Diedrich (WJ Solingen) und Annika Beckmann (WJ Remscheid) an den IHK-Präsidenten Thomas Meyer und den IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge.