| 08.00 Uhr

55. Regionalwettbewerb
Das sind die Preisträger von Jugend musiziert

Drei Jungs an der Gitarre: Valentin Pommee, Kilian Pommee und Johannes Pommee (v.l.). FOTO: Bergische Musikschule
Wuppertal. In diesem Jahr fand der Regionalwettbewerb  Wettbewerb "Jugend musiziert" Bergisch Land in Leverkusen statt.

Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 20  Jahren aus  Wuppertal, Solingen, Remscheid und Leverkusen  haben in verschiedenen Instrumental-und Gesangskategorien ihr Können unter Beweis gestellt. Die Wuppertaler Musiker waren zahlreich vertreten und haben ausschließlich 1. und 2. Plätze mit nach Hause gebracht. Viele haben sich für den Landeswettbewerb NRW qualifiziert, der vom 9. bis 12. März 20018 in Wuppertal stattfindet. 

Am Sonntag, 25. Februar 2018, um 11 Uhr kann man die Preisträger bei einem Konzert im Kolkmannhaus (Hofaue 51) erleben.

Die Wuppertaler Preisträger sind: 

Gitarre solo: Emily Tabea Böning (24 Punkte, 1. Preis), Kilian Pommée (24 Punkte, 1. Preis), Alexandra Sikora (21 Punkte, 1. Preis), Florin Harde (20 Punkte, 2. Preis), Johannes Pommée (24 Punkte, 1. Preis LW), Vasiliki Giannikopoulou (23 Punkte, 1. Preis), Karolina Effgen (17 Punkte, 2. Preis), Paula Kurth (17 Punkte, 2. Preis), Valentin Pommée (24 Punkte, 1. Preis), Philip Dong (21 Punkte, 1. Preis), Nico Platte (21 Punkte, 1. Preis), Ozan Ertemis (22 Punkte, 1. Preis), Lilia Dahlhaus (24 Punkte, 1. Preis) Kareem Ghali (24 Punkte, 1. Preis)

Mandoline solo: Ben Eicker (23 Punkte, 1. Preis)

Blockflöte solo: Leonard Freytag (20 Punkte, 2. Preis)

Querflöte solo: Georg Seebohm (24 Punkte, 1. Preis), Julia Heynen (23 Punkte, 1. Preis) 

Oboe solo: Helena Alexandra Schulze (25 Punkte, 1. Preis)

Saxophon solo: Tjark Jakob Schulte (23 Punkte, 1. Preis), Kara Seidel (22 Punkte, 1. Preis), Melissa Kasel (23 Punkte, 1. Preis) 

Trompete solo: Malte Vondung (20 Punkte, 2. Preis), Michail Reichenbach (23 Punkte, 1. Preis), Lisa Ruppert (19 Punkte, 2. Preis)

Musical: Flora Christine Vorweg (25 Punkte, 1. Preis), Maja Schnellenbach (24 Punkte, 1. Preis), Johanna Isserstedt (25 Punkte, 1. Preis), Nadja Bastiaens (21 Punkte, 1. Preis), Christoph Ebel (23 Punkte, 1. Preis)

Duo Kunstlied: Julia Bergmann, Maximilian Alexander Schulze (22 Punkte, 1. Preis)

Duo Streichinstrument und Klavier: Jean Philipp Terziyski, Lea Marie Terziyska (25 Punkte, 1. Preis), Hannah Vahrenkamp, Arman Saakyan (25 Punkte, 1. Preis), Maximilian Terziyski, Lea Marie Terziyska (25 Punkte, 1. Preis), Leonard Adrian Visenjak, Louis Ricotta (20 Punkte, 2. Preis), Sophia Wagner, Veronika Peulic (18 Punkte, 2. Preis), Mijo Hölbling, Mira Hölbling (24 Punkte, 1. Preis), Jonah Näckel, Matthias Weiß (25 Punkte, 1. Preis)

Schlagzeug Ensemble: Friedrich Anton Siegel, Noah Buck, Jakob Titus Schiefer,
Vincent Etienne Baldauf, Moritz Beyersdorf (23 Punkte, 1. Preis), Josa Klima, John Parameswaran, Sahin Erdem Tarhan (23 Punkte, 1. Preis), Julia Zymla, Antonia Nickel, Hauke Pumplün (24 Punkte, 1. Preis)

Begleitung: Jonathan Fuest (24 Punkte, 1. Preis), Sören Wierzba (23 Punkte, 1. Preis)

Jugend jazzt:

Klavier: Marian Fricke (20 Punkte, 2. Preis)

Gesang: Marian Fricke (22,3 Punkte, 2. Preis) 

Allen Preisträgern herzlichen Glückwunsch!