| 15.06 Uhr

Lichtermarkt
Elberfeld bekommt doch noch seine Beleuchtung

Ein Bild aus vergangenen Jahren. FOTO: Raina Seinsche
Wuppertal. Überraschende Wende: Nachdem der Elberfelder Lichtermarkt Anfang der Woche ohne die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung gestartet ist, soll es ab der kommenden Woche nun doch noch weihnachtlichen Glanz über Elberfeld geben. Darüber informierte Rolf Köster (Vorsitzender des Kulturausschusses, CDU) am Freitag (1. Dezember 2017).

Unter seiner Vermittlung hätten die IG 1 und die Veranstaltergesellschaft Cultura einen Kompromiss gefunden, der nicht nur für dieses Jahr die Weihnachtsbeleuchtung ermöglicht, sondern auch Perspektiven für die kommenden Jahren aufweise, so Köster.

Köster weiter: "Ich danke allen Beteiligten, die sich verantwortungsvoll und im Interesse der Elberfelder Bürger darum bemüht haben, den traditionsreichen Elberfelder Weihnachtsmarkt so schön und stimmungsvoll zu gestalten, wie wir ihn in der Vergangenheit schätzen gelernt haben."

Details der Vereinbarung zu finanzierung etc. erläuterte Köster in seiner Pressemitteilung nicht.