| 10.44 Uhr

Elberfeld
Mann am Schwebebahnhof mit Messer bedroht

Elberfeld: Mann am Schwebebahnhof mit Messer bedroht
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. An der Schwebebahnhaltestelle Döppersberg ist am Sonntag (11. März 2018) um 2.30 Uhr ein 28-jähriger Mann überfallen worden.

Ein unbekannter Täter bedrohte ihn mit einem Messer und forderte Bargeld. Er flüchtete mit der Beute in die Elberfelder Fußgängerzone. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 21 Jahre alt, circa 168cm groß, schwarze Kappe, schwarze Jacke mit weißem Pelz.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.