| 19.45 Uhr

Die Rundschau-Themen am 10. Januar 2018
Mobil sein mit der "tauga"-App

Die Rundschau-Themen am 10. Januar 2018: Mobil sein mit der "tauga"-App
Eine Spende des Leo-Clubs Wuppertal ermöglicht es der LVR-Förderschule, mit dem Angebot von tauga den Schülern mehr Mobilität zu ermöglichen. FOTO: Sonnenschein Personenbeförderung
Wuppertal. Mit dem Angebot von "tauga" können Spezialfahrten für Menschen mit und ohne Handicap ganz einfach mobil gebucht werden. Die LVR-Förderschule hat das Angebot getestet.

Die Beförderungskosten für Schüler mit Behinderung zu finanzieren, wurde gerade in den letzten Jahren für die LVR-Förderschule in Wuppertal zu einem großen Problem. Eine Lösung gefunden hat die Schule mit der Mobilitäts-App "tauga" der Sonnenschein Personenbeförderung. Offiziell startet das Angebot von "tauga" erst im Januar 2018.

Mehr dazu am Mittwoch (10. Januar 2018) in der Rundschau und anschließend online.

Die weiteren Themen:

Schwarzbachtrasse: Geht klar! / Schülerrockfestival: Rock und Rap bringen die Bühne zum Beben / Werth: Kugeln leuchten bunt / Todesfahrer aus Wuppertal / Warnstreiks auch in Wuppertal / Rechtsstreite: Jeder Vierte vor Gericht / Landgericht: Der VW Caddy war zu klein / Kommentar: Die autofreie Luisenstraße und die Bürgerbudget-Wunschliste / Plätze frei für fünf "Bürgerbeteiligte" Mobil sein mit der tauga-App / Der Hallenfußball lebt (hier) / WSV: Auftakt in der Lüntenbeck / KS Theater zeigt "Job Suey": Atze Schröder trifft Traumschiff / Vortrag: Wie tanzt man Mathematik? / Kunst ersteigern für "Cookin' Hope" / "Schön lügen" und Preis gewinnen / Loch: Samtwarmer Gesang trifft Klavier / TiC-Atelier: Eine rosa Blondine / Florian Franke: Charmant und witzig / Originelle Stadtführungen / What's new, what's zu? Alles Mögliche aus der Wuppertaler Gastronomie

 
также читайте

www.steroid-pharm.com/proviron.html

read here best-cooler.reviews