| 08.00 Uhr

Parkschilder
Neues Leitsystem für Barmen

Diese alten Parkschilder sind bald Geschichte. FOTO: Rundschau
Wuppertal. Die alten Schilder sind 18 Jahre alt und technisch nicht mehr up to Date. Diese Woche beginnt der Austausch - mit kurzfristigen Ungenauigkeiten als Folge.

18 so genannte "dynamische Hinweisschilder" führen seit dem Jahr 2000 in der Barmer City Autofahrer zu freien Stellplätzen in den Parkhäusern. Jetzt müssen sie ersetzt werden - aus Altersgründen und weil es die Herstellerfirma längst nicht mehr gibt und entsprechende Ersatzteile aufgebraucht sind.
Von Roderich Trapp


Der Abbau der alten und Aufbau der neuen schilder dauert rund 14 Tage und kostet 130.000 Euro. Wichtig: Während dieser zwei Umstellungs-Wochen ist den digitalen Anzeigen nicht wirklich zu trauen, weil das System noch nicht abschließend eingestellt worden ist. Die tatsächliche Zahl freier Plätze kann also von der auf dem Display abweichen. Launiger Kommentar von Oberbürgermeister Andreas Mucke dazu: "Ich finde den Rathaus-Parkplatz Gott sei dank auch so..."


Kompliziert ist die Umstellung übrigens auch, weil die digitale Verbindung zwischen den Parkhäusern und dem zentralen Rechner abgesichert werden muss - selbst in diesem Bereich muss inzwischen Hackerschutz und Verschlüsselung gewährleistet sein...
Nach den dynamischen sollen übrigens auch die "normalen" Straßenschilder, die in der Barmer City auf Parkhäuser und Parkplätze hinweisen, auf den neusten Stand gebracht und - wo nötig - ausgebessert werden.