Solar Decathlon Ungarn: Team der Uni Wuppertal übernimmt Instagram

Live vom diesjährigen Finale in Ungarn : Solar Decathlon: Instagram-Takeover

Das Organisationsteam des Energiewettbewerbs „Solar Decathlon Wuppertal“ übernimmt am Wochenende unseren Instagram-Account @wuppertalerrundschau und berichtet live vom diesjährigen Finale des Wettbewerbs in Ungarn.

Bis zu 200.000 Gäste werden erwartet, wenn im September 2021 der internationale studentische Gebäude-Energiewettbewerb „Solar Decathlon“ zum ersten Mal in Deutschland – und ausgerechnet in Wuppertal stattfindet. Ins Bergische geholt haben ihn die Bergische Universität Wuppertal. Das Wuppertal Institut, Utopiastadt und die Neue Effizienz unterstützen bei der Durchführung, wenn in zwei Jahren 18 kleine, energieeffiziente Häuser mitten im Mirker Quartier auf dem Gelände rund um den Mirker Bahnhof entstehen. Leiter des Projekts ist Dr. Daniel Lorberg, angestellt bei der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen. Er und sein Team stecken schon jetzt tief drin in der Planung des Wettbewerbs. In diesem Jahr findet der „Solar Decathlon“ in Ungarn statt und das Organisationsteam der Uni Wuppertal reist hin, um vor Ort Erfahrungen für die Umsetzung 2021 in Wuppertal zu sammeln.

Ab Freitagnachmittag und den ganzen Samstag übernehmen sie den Instagram-Account der Juegosdechicas und geben Einblicke in den Wettbewerb, dessen Finale in zwei Jahren hier vor Ort in Wuppertal stattfindet.

Mehr zum Solar Decathlon in Wuppertal gibt es hier.

Mehr von Juegosdechicas