Weihnachtsmarkt in Elberfeld bald mit Kirchplatz und neuen Häuschen

Die Rundschau-Themen am 10. Juli 2019 : Weihnachtsmarkt mit Kirchplatz und neuen Häuschen

Überraschende Wende im langen Ringen um den Elberfelder Weihnachtsmarkt: Die eigentlich für die nächsten fünf Jahre mit der Organisation beauftragte Agentur Orion gibt die Projektverantwortung weiter. Die neuen Macher versprechen: „Es wird langfristig schöner, festlicher und abwechslungsreicher.“

2018 hatte sich Orion als einziger Bieter an der städtischen Ausschreibung für die Ausrichtung des Elberfelder Weihnachtsmarktes in den Jahren 2019 bis 2023 beteiligt und den Zuschlag bekommen. Zuvor war die Agentur schon über Jahrzehnte hinweg für den Markt verantwortlich, hatte sich aber zuletzt mit der Händler-Vereinigung IG1 überworfen und für das Erscheinungsbild viel Kritik geerntet.

Jetzt legt sie die Ausrichtung in die Hände von Thomas Schütte, Geschäftsführer des Essener Unternehmens Grandezza Entertainment und seit Jahrzehnten in führenden Positionen in der Entertainment-Branche tätig.

Mehr dazu in der Rundschau am 10. Juli 2018 und anschließend online.

Die weiteren Themen:

Bergische Sonne soll „Smart Tec Campus“ werden / Der neue „Belvedere“ am Askanierpark in Wichlinghausen: „Sensationelles Prachtstück“ / Diana Lantzen und ihr künftigen Laden: Ohne Wenn und Aber gegen Müll / Kommentar über die Outlet-Center-Farce: Ein Niveau fast wie bei RTL2 / Neue Eintrittspreise für den Zoo / Bierdeckel-Aktion: „Es geht jetzt nicht mehr so weiter“ / Flagge für Frieden / Eko Fresh: Rap-Dreh bei Mackensen / Grundschule Schützenstraße: Ein wilder Wald statt nur Beton / Solar Decathlon: Instagram-Takeover / „Kapellchen“ kann jetzt auch Notfälle aufnehmen / WSV: Mit Fragen und Mut / BHC: Ein Trainingslager und zwei Turniere / Katharina Urbainczyk lief allen davon / Theatralische Tragödie „IchundIch“ in den Riedel-Hallen: Und Else geht immer im Kreis / Bilder+Sounds im Freibad / Talflimmern startet: Musik, Tiffany, Rhapsody / „Glanzstoff“ sagt: Mir nach! / Ab Freitag: Rund 150 Biere in Barmen / Musikalische Weltreise auf dem Laurentiusplatz

Mehr von Juegosdechicas