Fußball-Regionalliga

WSV: "Auf einem guten Weg"

Wuppertal. Erst das Testspiel um 14 Uhr beim Westfalen-Oberligisten ASC 09 Dortmund, dann das Finale der Crowdfunding-Aktion – für die Fans des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV stehen am Samstag (19. Januar 2019) gleich zwei Termine an. Vorstand und Verwaltungsrat haben sich unterdessen zur weiteren Vorgehensweise geäußert. Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Regionalliga

WSV-Kassensturz am Wochenende

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler hat die erste Etappe auf dem Weg zur Rettung erfolgreich absolviert. Die angestrebten 100.000 Euro sind mit Hilfe der Crowdfunding-Aktion erreicht (wir berichteten). Komplett aufatmen können die Fans des Vereins aber trotzdem noch nicht. Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Regionalliga

WSV-Coach Alipour: "Gehe nicht von Bord"

Es ist schon eine skurrile Situation für Trainer Adrian Alipour: Frohen Mutes war er im September 2018 vom Westfalen-Oberligisten ASC 09 Dortmund zum Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV gewechselt. Wegen der massiven Finanzprobleme bei den Bergischen ist sein Kader nun erheblich geschwächt – und am Samstag (14 Uhr) steht das (schon länger vereinbarte) Testspiel beim ASC an. Von Jörn Koldehoffmehr

2. Handball-Bundesliga 27:26 gegen Buchholz-Rosengarten

TVB siegt im Spitzenspiel

Die Zweitliga-Handballerinnen des TVB Wuppertal dürfen weiter vom Aufstieg in die Bundesliga träumen. Das Team von Trainer Martin Schwarzwald gewann am Sonntag (13. Januar 2019) gegen den Tabellenführer HL Buchholz 08/Rosengarten mit 27:26 (12:15). Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Regionalliga

WSV: Prämienverzicht und 130.000 Euro

Auf dem Feld ist der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Obwohl zahlreiche Leistungsträger fehlten, setzte sich das Team von Trainer Adrian Alipour beim Westfalen-Oberligisten SC Paderborn II mit 4:0 (3:0) durch. Der Sport spielt beim WSV momentan aber ob der massiven Finanzprobleme nur die Nebenrolle. Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Testspiel: Paderborn II - WSV 0:4 (0:3)

Vier WSV-Tore und ein weiterer Abgang

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat am Samstagnachmittag (12. Januar 2019) sein Testspiel beim Westfalen-Oberligisten SC Paderborn II mit 4:0 (3:0) gewonnen. Unterdessen verlässt auch Stürmer Kamil Bednarski erwartungsgemäß den finanziell angeschlagenen Club. Er wechselt zum SC Wiedenbrück. Von Julian Schumachermehr

Fußball-Regionalliga

WSV: Torjäger, Dribbler und Keeper weg

Der finanziell ins Schlingern geratene Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat seinen Torjäger verloren. Christopher Kramer wechselt mit sofortiger Wirkung zum Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach. Auch Jonas Erwig-Drüppel und Joshua Mroß (Chemnitzer FC) haben ihre Verträge aufgelöst. mehr

Fußball-Regionalliga

WSV braucht 60.000 Euro direkt

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat im Rahmen seiner Crowdfunding-Kampagne bislang rund 25.000 Euro zugesagt bekommen (Stand 10. Januar 2019, 20 Uhr). Ziel sind insgesamt 100.000 Euro bis zum 19. Januar. Auf seiner Homepage hat der Vorstand unterdessen Fragen von Mitgliedern beantwortet. mehr

Handball-Bundesliga

FDP: BHC-Hallenpläne nicht fallen lassen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal sieht "mit großer Sorge, dass der einzig verblieben Sportverein mit bundesweiter Strahlkraft, der BHC, sich verstärkt in Richtung Düsseldorf orientiert." Zuvor hatten die Bundesliga-Handballer angekündigt, künftig vier bis sechs Partien pro Saison im ISS Dome auszutragen. mehr

Fußball-Regionalliga

WSV-Vorstand Stücker: "Deshalb jetzt die Zäsur"

Mit einer ausführlichen Pressemitteilung und einer konkreten Zahl ist der angeschlagene Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV am Dienstagabend (8. Januar 2019) in die Offensive gegangen. Ist es der erhoffte Befreiungsschlag im Kampf gegen die Finanznot? Eine Analyse. Von Jörn Koldehoffmehr

Handball-Bundesliga

ISS Dome wird dritte BHC-Spielstätte

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC hat den Vertrag mit Abwehrchef Csaba Szücs bis Sommer 2022 verlängert. Gleichzeitig gab der Club am Dienstag (8. Januar 2019) bekannt, dass der Düsseldorfer ISS Dome neben der Wuppertaler Uni-Halle und der Solinger Klingenhalle die dritte offizielle Spielstätte wird. mehr

Fußball-Regionalliga

WSV: "Wir leben noch"

Beim Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV haben am Montagabend (7. Januar 2019) die Vereinsgremien getagt. Hauptthema war die finanzielle Schieflage, die der Verein am Sonntag offiziell bestätigt hatte. Inzwischen hat der Verein eine Stellungnahme veröffentlicht. Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Regionalliga

WSV-Alarmglocken klingeln immer lauter

Beim Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV wird die seit Wochen angespannte Lage offenbar immer ernster. Zwar heißt es von Vereinsseite, Gerüchte über eine unmittelbar bevorstehende Insolvenz entbehrten jeder Grundlage. Gleichzeitig will und muss der WSV den Etat der ersten Mannschaft aber radikal senken (wir berichteten mehrfach). Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Regionalliga

WSV: "Nette Unterhaltung" unterm Hallendach

Aus Sicht der Fans des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV spielte sich die entscheidende Szene am Samstag (5. Januar 2019) nicht auf dem Feld ab. Auf dem Oberrang der Uni-Halle hatten sich die Vorstandsmitglieder Lothar Stücker und Manuel Bölstler sowie Pressesprecher Jürgen Harmke zusammengesetzt. Wohl nicht nur, um den Auftritt des gemischten Teams und den dritten Platz bei der Stadtmeisterschaft zu analysieren. Von Jörn Koldehoffmehr

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2019

Ronsdorf holt den Pokal

Der TSV 05 Ronsdorf hat die Wuppertaler Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gewonnen. Der Bezirksligist setzte sich am Samstagabend (5. Januar 2019) im Finale in der Uni-Halle gegen den Landesligisten Cronenberger SC mit 3:2 nach Verlängerung durch. Das Turnier sahen rund 1.800 zahlende Zuschauer und damit weniger als 2018. Von Jörn Koldehoff und Julian Schumachermehr

32. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Liveticker aus der Uni-Halle

Während der Hallenfußball seine Blütezeit längst hinter sich hat, sind die Wuppertaler Stadtmeisterschaften, die am Samstag (5. Januar 2019) um 10 Uhr in der Uni-Halle begannen, weiterhin ein Zuschauermagnet. Der FSV Vohwinkel als Veranstalter erwartete mehr als 2.500 Zuschauer. Von Jörn Koldehoffmehr

Friedensdorf

BHC-Maskottchen "Bergi" lieferte Geschenke

"Bergi", das Maskottchen des Handball-Bundesligisten Bergischer HC, hat einen Minibus voller Spielsachen an die Kinder des Oberhausener Friedensdorfes übergeben. Sie waren bei den Heimspielen gegen GWD Minden und die TSV Hannover-Burgdorf in der Wuppertaler Uni-Halle im Rahmen einer weihnachtlichen Charity-Aktion gesammelt worden. mehr

Fußball-Regionalliga

WSV: Warten auf Kramer und Waldhof

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV wartet auf die Entscheidung von Torjäger Christopher Kramer, ob er den Verein in der Winterpause verlassen möchte. Der WSV wäre bereit, dem 29-Jährigen die sofortige Freigabe zu erteilen – sofern ein finanziell attraktives Angebot eintrifft. mehr

Handball-Bundesliga: 25:22 (14:13) gegen Hannover

BHC krönt sein starkes Jahr

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC hat das letzte Spiel des Jahres gewonnen. Unmittelbar vor der bis Anfang Februar dauernden WM-Pause bezwang die Mannschaft um Kapitän Kristian Nippes den TSV Hannover-Burgdorf mit 25:22 (14:13). Das Match in der ausverkauften Wuppertaler Uni-Halle sahen 2.982 Zuschauer. Von Jörn Koldehoff und Thomas Schulzmehr

Handball-Bundesliga: Mittwoch ab 16 Uhr

Liveticker: BHC – Hannover

Mit einem Sieg am 2. Weihnachtstag (26. Dezember 2018) gegen den TSV Hannover-Burgdorf will der Handball-Bundesligist Bergischer HC ein starkes Jahr 2018 krönen (zum Liveticker). Von Jörn Koldehoffmehr

Handball-Bundesliga: Mittwoch (16 Uhr) gegen Hannover

Uni-Halle für BHC-Finale schon fast ausverkauft

Die Zeit der Besinnlichkeit ist für die Handballer des Bergischen HC nach dem freien Heiligabend vorbei. Am 1. Weihnachtstag begann die Vorbereitung auf die letzte Partie des Jahres gegen die TSV Hannover-Burgdorf. Die "Recken" sind am 2. Weihnachtstag (26. Dezember 2018) um 16 Uhr zu Gast in der Wuppertaler Uni-Halle. mehr

Handball-Bundesliga: 22:22 (9:10) in Lemgo

BHC belohnt sich nach Krimi mit Punkt

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC hat das letzte Auswärtsspiel des Jahres mit einem Remis beendet. Das Team von Trainer Sebastian Hinze holte am Sonntagnachmittag (23. Dezember 2018) beim TBV Lemgo Lippe ein 22:22 (9:10). Das Duell in der Lipperlandhalle sahen 4.580 Zuschauer. Von Jörn Koldehoff und Thomas Schulzmehr

Handball-Bundesliga: Sonntag in Lemgo

BHC: Diesmal wird es wohl schwieriger

Zwei Partien stehen für den Handball-Bundesligisten Bergischer HC in diesem Jahr noch auf dem Programm. Am Sonntag (23. Dezember 2018) sind die Löwen um 16 Uhr zu Gast beim TBV Lemgo Lippe. Am zweiten Weihnachtstag empfangen sie den TSV Hannover-Burgdorf in der Uni-Halle. mehr

Stadion am Zoo

Sollten BHC-Spieler "zweites Eintrittsgeld" zahlen?

Vier Spieler des Handball-Bundesligisten Bergischer HC sind offenbar vor dem Heimspiel des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV Anfang Oktober gegen RW Oberhausen von WSV-Fans angegangen worden. Hinweise aus einem anonymen Brief, der auch der Juegosdechicas zugeschickt wurde, hat der BHC auf Nachfrage inzwischen bestätigt. mehr

Fußball-Regionalliga

WSV: Kramer nicht unverkäuflich, Bölstler überlegt

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV schließt einen Verkauf von Torjäger Christopher Kramer zur Winterpause nicht mehr aus. Das hat Vorstandssprecher Lothar Stücker am Mittwoch (19. Dezember 2018) gegenüber der Juegosdechicas offiziell bestätigt. Hintergrund sei die Notwendigkeit, den Etat senken zu müssen. Von Jörn Koldehoffmehr

Fußball-Regionalliga

WSV: Stadion-Pläne und Kader-Rotation

In der Historischen Stadthalle werden am Dienstag (18. Dezember 2018) ab 19 Uhr die überarbeiteten Pläne für den Umbau des Wuppertaler Stadions am Zoo vorgestellt (wir berichten im Liveticker). Gleichzeitig deutet sich an, dass der Fußball-Regionalligist WSV in der Winterpause seinen Etat senkt und den Kader verändert. Von Jörn Koldehoffmehr

Handball-Bundesliga: 23:25 (11:9) in Flensburg

BHC schnupperte bis zum Ende an der Sensation

Auch der Bergische HC konnte den Siegeszug der SG Flensburg-Handewitt in der Handball-Bundesliga nicht stoppen. Der Aufsteiger verlor am Sonntagnachmittag (16. Dezember 2018) in der Flens-Arena vor 6.104 Zuschauern mit 23:25 (11:9) - bot dabei aber trotz der erheblichen Personalprobleme eine starke Vorstellung. Von Jörn Koldehoff und Thomas Schulzmehr

Handball-Bundesliga: Sonntag ab 13.30 Uhr

Liveticker: Flensburg - BHC

Torwart Christopher Rudeck kehrt am Sonntag (16. Dezember 2018) um 13.30 Uhr mit dem Handball-Bundesligisten Bergischer HC an seine alte Wirkungsstätte zurück – nach Flensburg (Liveticker). Von Jörn Koldehoffmehr

2. Handball-Bundesliga 28:21 (13:11) gegen Bremen

Gute TVB-Laune vor dem Fest

Trotz des Fehlens von fünf verletzten Spielerinnen hat der Handball-Zweitligist TVB Wuppertal die Heimpartie gegen Werder Bremen mit 28:21 (13:11) gewonnen. Damit blieben die Langerfelderinnen in der heimischen Sporthalle Buschenburg im Jahr 2018 ungeschlagen und verteidigten Rang drei. mehr

Fußball-Regionalliga: 1:2 (1:0) gegen Verl

WSV: Ohne Erfolgserlebnis in die Winterpause

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat sich mit einer Niederlage aus dem Spieljahr 2018 verabschiedet. Gegen den SC Verl unterlag die Mannschaft von Trainer Adrian Alipour am Samstagnachmittag (15. Dezember 2018) mit 1:2 (1:0) und überwintert als Tabellensechster. Vor 1.260 Zuschauern reichte die frühe Führung durch Dennis Malura nicht. Von Jörn Koldehoff und Julian Schumachermehr

https://progressive.ua

http://sweet-smoke.com.ua

steroid-pharm.com