| 11.43 Uhr

2. Handball-Bundesliga: Samstag (19 Uhr) gegen Eisenach
BHC stabil auf Zweitliga-Abschiedstour

2. Handball-Bundesliga: Samstag (19 Uhr) gegen Eisenach: BHC stabil auf Zweitliga-Abschiedstour
BHC-Coach Sebastian Hinze (re.) mit seinem Torjäger Arnor Gunnarsson. FOTO: Dirk Freund
Wuppertal / Solingen. Der Handball-Zweitligist Bergischer HC empfängt am Samstag (19 Uhr) in der Klingenhalle den ThSV Eisenach.

Es war keine große Leistung, eher ein mühsamer Arbeitssieg. Aber es reichte: 18:20 lag die Mannschaft von Trainer Sebastian Hinze am Wochenende beim Schlusslicht HG Saarlouis zurück, drehte dann aber auf und kehrte mit einem 28:24-Erfolg heim. Damit beträgt der Vorsprung auf einne Nichtaufstiegsplatz satte zwölf Punkte.

"Wie am Mittwoch (bei der Niederlage gegen Hamm-Westfalen, Anm. der Red.) hatten wir in der ersten Halbzeit viele Fehlwürfe. Elf insgesamt, einige davon frei stehend. Wir waren dann irgendwie gestresst, konnten aber Mitte der zweiten Halbzeit endlich in Führung gehen. Ab da hat man gesehen, wie dominant wir auftreten können", befand Trainer Sebastian Hinze.

Die nächste Station auf der Zweitliga-Abschiedstour ist am Samstag die Solinger Klingenhalle. Dort ist dann ab 19 Uhr der langjährige Bundesliga-Konkurrent ThSV Eisenach zu Gast, den nun im Unterhaus gegen den Abstieg kämpft. Das Hinspiel hatte der BHC im Osten verdient mit 25:21 gewonnen.

Die Rundschau-Radrunde
 
 
https://velotime.com.ua

https://tsoydesign.com.ua

У нашей организации важный блог с информацией про Хайп проекты.