| 08.28 Uhr

Fußball-Oberliga
FSV beurlaubt Trainer Bach

Holger Gaißmayer, sportlicher Leiter des FSV (Archivbild). FOTO: Dirk Freund
Wuppertal. Der Vorstand des Fußball-Oberligisten FSV Vohwinkel sowie der sportliche Leiter Holger Gaißmayer haben am Donnerstagabend (12. April 2018) in einer kurzfristig anberaumten Sitzung beschlossen, Trainer Marc Bach mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freizustellen.

"Nach reiflicher Überlegung möchten die Verantwortlichen mit dieser Maßnahme verhindern, dass die im Kreis der Spieler alleine schon infolge der sportlichen Situation bestehende Verunsicherung weiter aufgebaut wird. Die Mannschaft soll in der aktuellen Situation die noch verbleibenden sieben Partien in der Oberliga in einem möglichst ruhigen und spannungsfreien Umfeld absolvieren", heißt es in einer Stellungnahme. Der bisherige Co-Trainer Stefan Jäger habe ebenfalls auf eigenen Wunsch um Freigabe gebeten.

Die Mannschaft wird nun zunächst interimsmäßig von dem bisherigen zweiten Co-Trainer Marvin Schneider und von Sebastian Hendricks geführt. Gaißmayer will "so schnell, wie es die Situation zulässt", Gespräche mit möglichen Kandidaten für die Position des Cheftrainers führen. Der FSV trifft am Sonntag um 15 Uhr in der heimischen Lüntenbeck auf den VfB Speldorf.

Bach selber hatte in der vergangenen Woche den Vorstand gebeten, seinen bis Sommer 2020 laufenden Vertrag vorzeitig nach Saisonende zu beenden.