| 14.28 Uhr

2. Handball-Bundesliga: Mittwoch (20 Uhr) gegen Hamm
Liveticker: BHC - Hamm-Westfalen

2. Handball-Bundesliga: Mittwoch (20 Uhr) gegen Hamm: Liveticker: BHC - Hamm-Westfalen
Der BHC (re. Kristian Nippes) will heute mit dem ASV Hamm-Westfalen einen direkten Konkurrenten niederringen. FOTO: Dirk Freund
Wuppertal / Solingen. Der Blick auf die Tabelle zeigt es deutlich: Gewinnt der Handball-Zweitligist Bergischer HC am Mittwochabend (20 Uhr, Klingenhalle) das Topspiel gegen den ASV Hamm-Westfalen, ist die Rückkehr in die Bundesliga beschlossene Sache (zum Liveticker). Von Jörn Koldehoff

Schließlich läge das Team von Trainer Sebastian Hinze dann satte 14 Punkte vor dem ersten Nichtaufstiegsplatz – 13 Runden vor dem Saisonende.

Natürlich warnt Hinze ausdrücklich vor dem Tabellendritten, und das aus gutem Grund. Die Mannschaft von Chefcoach Kay Rothenpieler reist mit einer Serie von elf ungeschlagenen Spielen an. Grundlage ist eine starke 6:0-Abwehrformation. Und ein inzwischen "großes Selbstbewusstsein", weiß Hinze. Um nicht die zweite Saisonniederlage zu kassieren, müsse der BHC "vieles sehr gut machen".

Ein Wiedersehen gibt es mit Stanko Sabjic, der inzwischen in Hamm unter Vertrag steht. Die BHC-Personallage hat sich entspannt. Vize-Europameister Linus Arnesson, Torwart Christopher Rudeck und Maciej Majdzinski haben ihre Grippe auskuriert und sind inzwischen wieder voll im Training. Verzichten muss Hinze noch auf Tomas Babak und Jonas Dell.

Im Hinspiel (27:21) zeigte der BHC eine gute Leistung. Das soll auch diesmal wieder so sein, mit den eigenen Fans im Rücken. Für die Partie in der Klingenhalle waren gestern nur noch rund 500 der 2.400 Tickets erhältlich. Weiter geht es bereits am Freitag (19.30 Uhr) beim Schlusslicht HG Saarlouis.

Zum Liveticker: hier klicken!

Die Rundschau-Radrunde
 
 
https://sellmax.com.ua

ka4alka-ua.com

www.medicaments-24.com