| 09.43 Uhr

Arena auf Küllenhahn
Schwimmleistungszentrum: Es geht voran ... (mit Video)

Arena auf Küllenhahn: Schwimmleistungszentrum: Es geht voran ... (mit Video)
Das neue Becken ist bereits installiert. FOTO: Dirk Freund
Wuppertal. Unter Hochdruck läuft die Sanierung des Wuppertaler Schwimmsportleistungszentrums auf Küllenhahn. Die Arbeiten sind zwar zwei bis drei Wochen in Verzug, ab Mai sollen die Vereine und Schulen das neue Becken aber wieder nutzen können. Von Jörn Koldehoff

Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp vier Millionen Euro. Zunächst waren 2,7 Millionen Euro geplant. Um eine Kostensteigerung handelt es sich aber nicht. Der Grund Das Gebäudemanagement lässt im Zuge der Sanierung viele technische Elemente, Geräte, und Leitungen direkt mit erneuern. "Zu einem späteren Zeitpunkt hätten wir diese Arbeiten nur mit einem großem Aufwand, höheren Kosten und erneuter Schließung des Bades durchführen können", so GMW-Produktmanagerin Susanne Thiel.

Alles muss wasserdicht werden. FOTO: Dirk Freund

Statt der sich lösenden Fliesen wird nun ein Edelstahlbecken eingebaut. Der Zugang von den Duschen ist künftig barrierefrei. Darüber hinaus werden die Holzpaneele auf den Galerien durch pflegeleichteren Beton ersetzt und eine neue Anzeigetafel für Wettkämpfe angebracht. Auch die undichte Überlaufrinne wird erneuert.

Video:

Die Rundschau-Radrunde
 
 
www.fashioncarpet.com.ua

В интеренете нашел классный веб сайт с информацией про https://imagmagnetsns.ua.
https://botoxclub.com.ua