| 10.00 Uhr

Skaterhalle "Wicked Woods"
Spine und Wallrides

Es geht hoch hinaus am Bergischen Plateau. FOTO: Oskar Siebers
Wuppertal. Alle Jahre wieder wird die Skatehalle "Wicked Woods" in der Wuppertaler Langobardenstraße zum Treffpunkt der nationalen BMX-Szene – diesmal am Samstag (16. Dezember 2017).

Beim "X MAS – BMX Jam 2K17" gilt es, in den unterschiedlichen Klassen die besten Fahrer zu küren. Ab 12 Uhr freuen sich die Zuschauer auf einen Wettkampf mit außergewöhnlichen Leistungen der Szene-Stars. Erwartet werden neben den bundesdeutschen Aktiven auch Athleten aus Belgien und den Niederlanden. Gestartet wird in drei Klassen.

Der Tag beginnt mit den jungen Nachwuchsfahrern, anschließend legen die älteren (unterteilt nach Amateuren und Profis) um Preisgelder und Sachpreise nach. Gefahren wird ausschließlich "Park", die spektakulärste Wettkampfform, die über Rampen, Jumpbox und Spine führt und Sprünge, Flips und Wallrides bereithält. Die Endkämpfe der Pros werden gegen 17 erwartet, die Siegerehrung findet gegen 19.30 Uhr statt. Für Zuschauer ist der Eintritt frei, Aktive zahlen ein Startgeld.

Am Sonntag findet in der "Wicked Woods" dann der "U 18 X-Mas Skate" für Skateboarder statt. Trainer stehen bereit und erteilen Schnupperkurse und Workshops, zudem wartet noch eine Weihnachtsüberraschung.