Oberbarmen

Post ist weg! Polizei will nicht! Kommt ein Hotel?

Oft gehörte früher ein Postamt untrennbar zum Bahnhof – auch in Oberbarmen. Bis die privatisierte Post ihr Geschäftsmodell änderte und Kosten senkte. Später als in anderen Stadtteilen wurde das Postamt am Oberbarmer Bahnhof aufgegeben und an der Berliner Straße eine Filiale eröffnet. Nun wird für die prominente Immobilie mit der Adresse Rittershauser Brücke 4 ein Pächter mit einer guten Geschäftsidee gesucht. Von Klaus-Günther Conradsmehr

Leiche in Lichtschacht

83-Jähriger schon vor Ostern gestorben?

Der tote Mann (83), den eine Anwohnerin vergangenen Mittwoch (4. April 2018) in einem Parkhaus am Röttgen entdeckte, ist womöglich bereits Ostern Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft auf Anfrage der Juegosdechicas. Von Dirk Lotzemehr

Ehrenamtlicher Einsatz

Bundesverdienstkreuz für Hannelore Geiss

Die Wuppertalerin Hannelore Geiss ist mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Der Bundespräsident hat es ihr für ihr jahrelanges Engagement auf dem Gebiet der Völkerverständigung verliehen. Oberbürgermeister Andreas Mucke übergab den Orden der Bundesrepublik Deutschland in einer Feierstunde im Rathaus. mehr

Uellendahl

Leiche in Parkhaus: Polizei geht von Tötung aus

Die Polizei ermittelt wegen eines möglichen Kapitalverbrechens in Wuppertal. Das teilt das Präsidium mit. Im Parkhaus des Ladenzentrums am Röttgen in Uellendahl habe eine Anwohnerin beim Parken den leblosen Körper eines Mannes in einem Lichtschacht entdeckt, sagte eine Polizei-Sprecherin: „Anhand der Auffindesituation und von Verletzungen an der Leiche gehen wir von einem Tötungsdelikt aus.“ Von Dirk Lotzemehr

https://best-mining.com.ua/

читайте здесь

читать далее