| 06.58 Uhr

Feuerwehr-Einsatz
Brandstiftung: Fassaden und Motorrad beschädigt

Feuerwehr-Einsatz: Brandstiftung: Fassaden und Motorrad beschädigt
Das Feuer griff auf die Hauswände über. FOTO: Christoph Petersen
Wuppertal. Drei unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag (14. April 2018) vor zwei Häusern im Rauental gelagerten Sperrmüll angezündet. Dabei wurden die Häuserfassaden und ein Motorrad beschädigt.

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Auf Grund der Brandgase mussten alle Wohnungen, Treppenräume und Kellerräume auf Kohlenmonoxid kontrolliert werden. Dazu wurden eine Drehleiter und eine Wärmebildkamera eingesetzt, um die Hauswände und das Brandgut unter die Lupe zu nehmen.

Verletzt wurde niemand. An beiden Häusern entstand großer Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die von einem Anwohner beobachteten Täter, die in nordwestliche Richtung flüchteten, konnten vage beschrieben werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wuppertal unter 0202/284-0 zu melden.

Bilder:

Feuer im Rauental FOTO: Christoph Petersen
Die Rundschau-Radrunde