| 12.30 Uhr

Ronsdorf/Unterbarmen/Beyenburg
Nicht der Schnellste gewinnt

Ronsdorf/Unterbarmen/Beyenburg: Nicht der Schnellste gewinnt
FOTO: Simone Bahrmann
Wuppertal . Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Teilnehmer des Schulwettbewerbes des 51. Volkslaufes in den Räumen der Gesamtschule Barmen geehrt.

Im September 2017 starteten knapp 1.900 Läufer zu diesem traditionellen und beliebten Sport-Event. Gelaufen und marschiert wurde rund um die Erich-Fried-Gesamtschule in Ronsdorf. Bei diesem Wettbewerb kommt es nicht auf die Zeiten an: Es gewinnt die Schule, die im Vergleich zur Gesamtzahl der Lehrer und Schüler die meisten Teilnehmer ins Ziel bringt.

Im Jahr 2017 lag die die Freie Schule Bergisch Land aus Beyenburg mit 51,5 Prozent Beteiligung auf dem ersten Platz, gefolgt von der Grundschule Marper Weg vom Toelleturm mit 33,8 Prozent. Der dritte Platz ging an die Grundschule Echoer Straße aus Ronsdorf mit 29,4 Prozent.

Übrigens: Auch im Jahr 2018 geht der Volkslauf wieder an den Start - zum 52. Mal.

 
exstraeconom.kiev.ua/

source

velotime.com.ua