| 11.18 Uhr

Südstadt
Bewohner und Katzen gerettet

Symbolfoto. FOTO: Christoph Petersen
Wuppertal. Glück im Unglück hatte eine Mieterin am Samstagmorgen (27. Januar 2018) bei einem Wohnungsbrand im Elberfelder Röntgenweg.

Dort hatten gegen 8.45 Uhr Kleidungsstücke im Bad sowie eine Gastherme Feuer gefangen. Die Frau konnte das Haus rechtzeitig verlassen und Hilfe holen.

Die Feuerwehr brachte weitere Bewohner sowie zwei Katzen ins Freie. Die Flammen löschten die Einsatzkräfte mit einem C-Rohr zügig.