| 11.35 Uhr

Sonnborn
Viadukt: Eiszapfen wurden entfernt

Sonnborn: Viadukt: Eiszapfen wurden entfernt
Das Viadukt in der Nähe des Stadions. FOTO:
Wuppertal. Am Viadukt, das auf Höhe der Einmündung Siegfriedstraße in Richtung Zoo über die Friedrich-Ebert-Straße führt, sind am Mittwochmittag (7. Februar 2018) bis zu 70 Zentimeter lange Eiszapfen entfernt worden.

Trotzdem muss die Fahrbahn unter dem Viadukt verschwenkt bleiben. Der Grund: Die Deutsche Bahn hat ihr Bau-Notfallmanagement aktiviert. Ein Fallrohr am Viadukt ist defekt, das Viadukt nicht vollständig dicht, es droht bei kalten Temperaturen die erneute Eiszapfen-Bildung.

Wegen der verschwenkten Fahrbahn kann es auch weiterhin zu Behinderungen kommen.

Die Rundschau-Radrunde
 
 
gefest-sv.kiev.ua

http://www.best-cooler.reviews

diploma-home.com