| 20.00 Uhr

Montag in der VHS
Betr.: Bürgerbeteiligung

Franziska Fischer. FOTO: privat
Wuppertal. In der Politischen Runde der VHS (Auer Schulstraße 20) ist am Montag (6. November 2017) um 19.30 Uhr Franziska Fischer (Stadt Heidelberg, früher Stadt Wuppertal) zu Gast: Es geht um Bürgerbeteiligung, Leitbilder, Planungszellen sowie "Wuppertaler und andere Wege".

Wuppertal war die erste deutsche Kommune, die ein eigenes Dezernat für Bürgerbeteiligung eingerichtet und Ressourcen bereitgestellt hat. Aber echte Beteiligungskultur entsteht nicht von selbst: Franziska Fischer, ehemalige Mitarbeiterin im Wuppertaler Bürgerbeteiligungs-Dezernat, berichtet von ihren Erfahrungen – und erlaubt einen Blick hinter die Kulissen in Heidelberg, wo Bürgerbeteiligung längst Alltagspraxis ist.