| 16.00 Uhr

Oktoberfest
Das Nonplusultra im Brauhaus!

Oktoberfest: Das Nonplusultra im Brauhaus!
Sie sorgen für Stimmung im „oktoberfestlichen“ Brauhaus. FOTO: Osswald
Wuppertal. Wer das verpasst, lässt sich im wahrsten Sinne des Wortes ein absolutes Schmankerl entgehen: Denn das Wuppertaler Brauhaus legt zum 20-jährigen Bestehen bei seinem ohnehin schon legendären Oktoberfest sogar noch einen drauf: Vom 16. bis 30. September gibt's neben Festbier und Leckereien Live-Abende mit Stars wie den "Schilehrern" aus Österreich, die sonst auf der Münchener Wiesn oder der Cannstatter Wasen für Stimmung sorgen.

Schon seit dem Brauhaus-Start vor 20 Jahren ist das Oktoberfest hier feste Tradition. Kein Wunder, denn Wiesn-Stimmung passt einfach nirgendwo besser rein als ins festlich blau-weiß dekorierte und illuminierte Barmer-Bier-Mekka. Dessen Braumeister hat natürlich auch 2017 wieder ein Festbier geschaffen, das perfekt zu den bayrischen Spezialitäten auf der erweiterten Speisekarte passt: Eingebraut nach Münchener Art schmecken zu jedem kühlen Schluck die ofenfrischen Brezen, herzhaften Hendln, der würzige Obazda und die knusprigen Hax'n noch mal so gut. 

Und die beste Nachricht: Für Party-Stimmung und viele "Prosits" wird zum Jubiläum ganz besonders viel getan! An fünf Live-Abenden sorgen im Wuppertaler Wiesn-Wirtshaus Top-Bands für Festzelt-Feeling vom Feinsten. Der Kracher: Am 22. und 29. September machen zur Party-Prime-Time freitags um 20 Uhr "Die Schilehrer" aus dem Stubaital Feuer unter den Bierbänken. 16 CDs, eine Goldene Schalplatte und zig Auftritte in den absoluten Oktoberfest-Hotspots und TV-Shows stehen in der Vita des Trios, das im Winter sein Geld tatsächlich als Skilehrer verdient und auch in Sachen Après-Ski eine Institution ist. 

Zum Faßanstich am Samstag, 16. September, sorgt mit der Oktoberfest-Band "Fun-Music" ab 20 Uhr eine weitere Top-Truppe für die Begleitmusik zum obligatorischen "O'zapft is". Getanzt werden darf dabei zu Rock--und Pop-Klassikern genauso wie zu den Oberkrainern und Andreas Gabalier. Weitere Live-Acts (jeweils 20 Uhr): Am Samstag, 23. September, spannt sich die Stimmungsband "PACE" als Lokomotive vor den Party-Zug. Und am Samstag, 30. September, macht die "Hüttn'Band" um 20 Uhr mit Volks-Rock und -Pop plus steirischen Alpen-Sounds den Deckel aufs Oktoberfest, das diesmal mit freundlicher Unterstützung von Mercedes Schönauen realisiert wird.

Und jetzt der Hammer: Zur Feier des 20-jährigen Bestehens kosten alle Oktoberfest-Live-Abende nur 2 Euro Eintritt! Tischreservierungen (Telefon 25 50 50) sind da bestimmt keine schlechte Idee...

Die Rundschau-Radrunde
 
 
У нашей фирмы интересный сайт , он описывает в статьях про фиат 500 цена https://fiat.niko.ua/models/cars/fiat-500-new/
www.steroid-pharm.com/dro-p-100.html

unc-mps.com.ua