| 16.00 Uhr

Kinder- und Jugendtheater
Der alte König in seinem Exil

Einblick in das Stück "Der alte König in seinem Exil". FOTO: Foto: Kinder- und Jugendtheater
Wuppertal. Am Freitag (24. November 2017) feiert das Stücks "Der alte König in seinem Exil" um 19 Uhr Premiere in der City Kirche Elberfeld. Das Stück behandelt das Thema Demenz und beruht auf dem liebevoll geschriebenen Roman von Arno Geiger. Es spielt Dieter Marenz. Das Stück vom Kinder- und Jugendtheater ist geeignet ab 16 Jahren.

Das Projekt fand statt in Kooperation mit dem Berufskolleg am Haspel. Die Schüler der Gestaltung reichten Gestaltungsvorschläge für das Plakat ein. Die Gewinnerin wurde am vergangenen Montag bekannt gegeben. Gewonnen hat  Laura Zeuner, ihr Entwurf wurde für das Plakat des Stückes umgesetzt. Weitere Preise erhielten Lara Schäfer (3. Preis) und Inas El Outmani (2. Preis).

Für viele Familien wird es zu einer besonderen Herausforderung, wenn sich geliebte Angehörige langsam, aber unumkehrbar vom Leben verabschieden. Eine Demenzerkrankung bedeutet für alle Angehörigen gleich welchen Alters eine Veränderung im gesamten Familienleben.

Arno Geiger hat ein sehr berührendes Buch über seinen Vater geschrieben, der trotz seiner Demenzerkrankung mit Witz und Klugheit beeindruckt, auch wenn ihm das Leben langsam abhandenkommt. Lars Emrich hat die Bühnenfassung dieses Buches geschrieben und inszeniert es nun mit Dieter Marenz.

Eine weitere Vorstellung gibt es am 3. Dezember 2017 um 19 Uhr in der Bandfabrik Langerfeld.

Der Eintritt kostet 9 Euro (Erwachsene), 6 Euro (ermäßigt), 5,50 Euro (pro Person bei einer Gruppe ab 10 Personen). Kartenreservierung telefonisch unter 0202 / 899 154, über die Website und über .