| 09.49 Uhr

TiC Theater Wuppertal
"Drei Männer im Schnee"

Eine Szene aus dem Stück "Drei Männer im Schnee" von Erich Kästner. FOTO: Foto: TiC Theater Wuppertal
Wuppertal . Am kommenden Wochenende zeigt das TiC Theater seine zwei letzten Vorstellungen der Komödie "Drei Männer im Schnee" von Erich Kästner Besucher haben am Samstag (25. November 2017) um 20 Uhr und am Sonntag (26. November) um 19 Uhr, das letzte Mal die Chance auf einen unterhaltsamen Abend mit "Drei Männern im Schnee".  

Seine Kinderbücher brachten Erich Kästner weltweite Bekanntheit ein, aber auch der Bühne war er Zeit seines Lebens stets zugetan, sei es als Theaterkritiker oder als Autor für Kabarettbühnen. Auch an der ersten Bühnenfassung seines Romanbestsellers "Drei Männer im Schnee" hat Kästner selbst mitgewirkt und damit wesentlich zum Erfolg des Stückes auf der Bühne beigetragen. Spätestens seit der berühmten Verfilmung in Jahre 1955 sind die drei Männer auf Abwegen eine großen Publikum bekannt und bewegen das Publikum bis heute mit Erich Kästners charmanten Humor, seinen treffsicheren Pointen und seiner augenzwinkernden Lebensklugheit.

Zur Handlung: Das Grandhotel Bruckbeuren ist die erste Adresse für Reiche und Sorglose, für gelangweilte Gattinnen und begeisterte Wintersportler. Als die Gewinner eines Preisausschreibens in dem exklusiven Skihotel eintreffen, geht es hoch her in der Gerüchteküche: Dr. Fritz Hagedorn, in Wahrheit ein arbeitsloser Akademiker aus Berlin, wird für einen inkognito reisenden Millionär gehalten und dementsprechend vom Personal umsorgt und von den Salonlöwinnen belauert. Er schließt Freundschaft mit Herrn Schulze, der tatsächlich unter falschem Namen eingecheckt hat.

Im Kostüm des armen Schluckers Schulze steckt der schwerreiche Geheimrat Tobler, dessen Mission es ist, "endlich zu erfahren, wie die Menschen wirklich sind". Sein Butler Johann muss indes den Millionär spielen: Er trifft als wohlhabender Reeder Kesselhuth ein. Die drei gegensätzlichen Männer schließen Freundschaft, und als plötzlich auch noch Toblers Tochter Hilde im Hotel auftaucht, ist es um Hagedorns Herz geschehen. Doch damit sind die Verwicklungen keineswegs beendet ...

Karten gibt es unter 0202/472211 oder .