| 12.02 Uhr

Tanztheater
"Moving Stories" in der Färberei

Tanztheater: "Moving Stories" in der Färberei
Einblicke in "Moving Stories". FOTO: Foto: Ingo Cordt
Wuppertal. Im Rahmen der laufenden Fotoausstellung "Moving Stories – circa 30 Minuten getanztes Leben" wird am Samstag (10. Februar 2018) um 20 Uhr das Tanztheater-Stück "Moving Stories" erneut im großen Saal der Färberei aufgeführt. Der Eintritt ist frei.

Das im vergangenen September 4x in der Färberei präsentierte Tanztheaterstück "Moving Stories - circa 30 Minuten getanztes Leben" ist Ergebnis eines 11monatigen Projektes mit Menschen aus dem Quartier Wichlinghausen/Oberbarmen.

Unter Anleitung des renommierten Choreographen Mark Sieczkarek (ehemaliges Mitglied des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch) und des Tänzers Wigabriel Soto Eschebach, erarbeiteten Menschen aus unterschiedlichen Generationen und Kulturen, mit und ohne Behinderungen, gemeinschaftlich ein Tanztheaterstück, angefüllt mit sehr persönlichen Erfahrungsschätzen in Wort, Gesang und Bewegung.

Die Rundschau-Radrunde
 
 
купить аккумулятор Днепропетровск

еще по теме

http://medicaments-24.com