| 15.21 Uhr

"Try To Remember"
Tanzen gegen Logik von Raum und Zeit

"Try To Remember": Tanzen gegen Logik von Raum und Zeit
Peculiar Man mit "Try To Remeber" in der börse. FOTO: Foto: Yixiao Cao
Wuppertal. Mit "Try To Remember" nimmt das Tanzensemble Peculiar Man mit Jan Möllmer bei der Premiere am Mittwoch, 17. Januar und der zweiten Aufführung am Donnerstag, 18. Januar, den Zuschauer auf eine Reise, welche sich jeder Logik von Zeit und Raum widersetzt.

Ein Campingplatz wird Schauplatz eines mit Bildern und Erinnerungen gefüllten Universums. Hier ändern sich Tageszeiten in Sekunden, Zelte können fliegen und Schlafwandler beginnen zu tanzen. Der Choreograf Jan Möllmer widmet sich mit dieser Tanztheaterinszenierung dem Gefühl der Ungewissheit. Fremd sein, heimatlos und zwischen den Welten. Wie fühlt sich das an?
Dieser Frage stellen sich die Tänzer Petr Hastík, Damiano Ottavio Bigi und Freddy Houndekindo auf der Bühne der börse an der Wolkenburg 100. 

"Try To Remember" ist eine Produktion von Peculiar Man, in Koproduktion mit der börse Wuppertal, gefördert durch das Kulturbüro der Stadt Wuppertal.
Tickets gibt es an der Abendkasse für 29,50 Euro, ermäßigt 13 Euro und im Vorverkauf für 25 Euro an allen Vorverkaufsstellen, unter oder .

 
www.nl.ua/ru/dveri

www.diploma-home.com/city-diplom-v-groznom.html

там dopingman.com.ua