| 19.57 Uhr

Musik
Weltklasse-Gitarristen im BürgerBahnhof

Beppe Gambetta und Tony McManus. FOTO: BürgerBahnhof
Wuppertal. Am Samstag (25. November 2017) kommen um 20 Uhr mit Beppe Gambetta und Tony McManus kommen zwei Weltklasse-Gitarristen nach Wuppertal in den BürgerBahnhof. Mit im Gepäck ihre gemeinsame CD "Round Trip".

McManus hat bereits 2015 ein wunderbares, ausverkauftes Konzert im BürgerBahnhof gegeben. "Ob Fingerstyle oder Flatpicking – Virtuosität und Leichtigkeit der beiden Gitarristen scheint unübertrefflich, ihre Parts unglaublich dicht ineinander verwoben. …, das dieses Gesamtkunstwerk aus seelenvoller Weiterentwicklung der Folk-Tradition, fantastischer Originalität, genialer Titelauswahl und schier grenzenloser gitarristischer Leidenschaft endgültig abrundet. Dieses Album setzt neue Maßstäbe in der Kunst des Akustikgitarrenduetts" schwärmt das Magazin "Akustik Gitarre" über diese ihre gemeinsame CD "Round Trip".

Über die Jahre hinweg hat sich zwischen Beppe und Tony eine persönliche Freundschaft und eine künstlerische Verbindung entwickelt, getrieben von der gemeinsamen Freude am Lernen und dem Integrieren von Neuem in das eigene Repertoire, sowie der gemeinsamen Leidenschaft für traditionelle Melodien.

Der Gitarrist und Sänger Beppe Gambetta wurde in Genua (Italien) geboren und begann seine musikalische Ausbildung in einem Orchester für klassische Plektrumgitarre. In Auseinandersetzung mit verschiedenen europäischen und amerikanischen Spieltechniken entwickelte er anschließend seinen eigenen Stil. Im Rahmen ambitionierter Projekte hat Beppe mit vielen Meistern der Acoustic-Szene zusammengearbeitet.

Tony McManus gilt als der weltweit wichtigste Gitarrist in der keltischen Musikwelt. Die komplexen Ornamente der keltischen Musik, die man üblicherweise von Fideln und Flöten her kennt, wurden unter Tony McManus Händen exakt auf die Gitarre übertragen, so dass die Integrität, der Charakter und der Flair dieser Musik vollständig bewahrt bleiben. Der aus Schottland stammende McManus wurde als Gitarrist in Deutschland seit den 90er Jahren bekannt. Inzwischen ist er nach Kanada umgezogen, aber auf den Bühnen der Welt zu Hause.

Das Konzert findet statt im BürgerBahnhof (Bahnstraße 16) und kostet 15 Euro Eintritt, an der Abendkasse 18 Euro.