| 12.00 Uhr

Top Magazin
Ein schöner Mann, ein "Papst" und die "Mondbären"-Mama

Sami Falk Taha ist einer der Hauptdarsteller im neuen Top Magazin – und er war es auch beim GQ-Gentleman-Wettbewerb, wo er am vergangenen Freitag im Bundes-Finale den zweiten Platz belegte. FOTO: privat
Wuppertal. Das Sommerheft des Wuppertaler Top Magazins ist da – mit Frauen, Männern, bunten Storys und vielen Gesichtern.

Das Magazin bietet auf mehr als 120 Seiten Geschichten über ganz unterschiedliche Menschen: Es geht um den 29-jährigen Wuppertaler Sami Falk Taha, der gerade beim "GQ-Gentleman-Award" den zweiten Platz belegt hat. Das Foto-Model ist ein echter Hingucker – und präsentiert sich darüber hinaus als sehr nachdenklicher und bescheidener junger Mann mit vielen klugen Gedanken.

Ein selbstbewusster Mann ist Johannes Dinnebier – nur nicht mehr ganz jung. Das Top Magazin widmet dem Wuppertaler "Licht-Papst", der weit über die Stadtgrenzen hinaus Bedeutung erlangt hat, zum 90. Geburtstag eine große Story. Die spielt natürlich in Schloss Lüntenbeck. Nicht auf einem Schloss, aber in ihrer Atelier-Wohnung hat das Top Magazin die Wuppertaler Illustratorin Ulrike Möltgen besucht: Herausgekommen ist eine sehr schön erzählte Geschichte über die Frau, die beispielsweise den weltweit bekannten "Kleinen Mondbären" erfunden hat.

Preisgekrönt ist Ulrike Möltgen, Wuppertaler Kinderbuch-Illustratorin, deren bekanntestes Motiv der Mondbär ist. FOTO: Jens Grossmann

Und was noch? Lesen Sie über eine Gruppe von Wuppertalerinnen, die sich ganz besonders für den orientalischen Bauchtanz begeistert, sehen Sie die Gesichter der vielen Gäste, die beim Top-Sommerabend in der "Fertighaus-Welt" mit von der Partie waren – und schauen Sie, wie es eine Gruppe von Wuppertaler Elektro-Radlern bei der "Tour de Franz" auf der Originalstrecke der zweiten Tour-de-France-Etappe im Neandertal ergangen ist.

Außerdem steckt das Top Magazin – wie immer – voller kleiner und großer Events, Hintergründe zum Thema Wirtschaft, Unternehmensporträts und Gastronomie-Tipps. Dazu gibt's diesmal ein Special über die zahlreichen Facetten der Gesundheit. Und am Schluss wird über die östlichen Grenzen in die EN-Kreis-Nachbarschaft geblickt ...

Das aktuelle Wuppertaler Top Magazin gibt es im führenden Zeitschriften-Handel für vier Euro. FOTO: Rundschau
 
orion cooler reviews