| 20.20 Uhr

Das neue Sommer-TOP Magazin mit bunten Storys aus und über Wuppertal
Elena, Sascha, Namibia

Das neue Sommer-TOP Magazin mit bunten Storys aus und über Wuppertal: Elena, Sascha, Namibia
Elena Fink vor der „Met“ in New York. FOTO: Karl-Heinz Krauskopf
Wuppertal. New York, Düsseldorf und Südwestafrika: So weit spannt sich der Bogen des aktuellen Wuppertaler TOP Magazins für den Sommer 2016. Elena Fink, die unverändert beliebte Wuppertaler Opern-Sopranistin, hat an der weltberühmten "Metropolitan Opera" in New York vorgesungen – und das TOP Magazin hat sie auf dieser Reise begleitet.

Etwas anders als Oper ist die Musik, die Boogie-Woogie-Pianist Sascha Klaar macht: Auch ihn hat das TOP Magazin besucht – und zwar in, beziehungsweise auf seinem neuen Zuhause, einer 20-Meter-Yacht im Düsseldorfer Medienhafen. Die heißt "Melody" – wie Klaars soeben zur Welt gekommene Tochter.

Apropos Reise: Die hat auch der Wuppertaler Dirk Schäfer gemacht. Mit einem Geländemotorrad fuhr er von Elberfeld nach Barmen – allerdings nicht langweilig entlang der Wupper, sondern quer durch die wilden, wüstenartigen Landschaften in Namibia und Südafrika. Denn auch dort gibt's Barmen, Elberfeld und Wupperthal (mit th!) ...

Sascha Klaar an Bord seines neuen schwimmenden Zuhause im Düsseldorfer Medienhafen. FOTO: Raina Seinsche

Und sonst? Der Wuppertaler Sport-Experte Martin Schneider traf Tennis-Legende Boris Becker in London, der Ronsdorfer Konzert-Lichtkünstler Rolf Wenzel holte den "Theodor König Award" – und darüber hinaus zeigt das neue TOP viele große und größere Ereignisse der vergangenen Monate, liefert einen Überblick zum Thema Wuppertaler Wirtschaftswelt – und zeigt Trends in Sachen Mode sowie Gesundheit.

Nicht zu vergessen – wie immer im TOP Magazin: Viel aus der lokalen Gastronomie plus der bunt gemixte Blick in den im Osten benachbarten Schwelm-EN-Kreis.

Die Rundschau-Radrunde
 
 
купить диплом техникума

best-cooler.reviews

еще по теме